0911-706806 ... für alle, die am Heiligen Abend nicht allein sein oder Weihnachten anders verbringen wollen. Dieses Jahr in der Kofferfabrik: Schottische Weihnacht, heitere, besinnliche und schaurige Geschichten aus dem Land des Whiskys und der Dudelsäcke von und mit Thomas Kastura, musikalisch umrahmt von Pete Smith (alias Peter Schmieder). Einlass ab 17 Uhr mit Lebkuchen und Glühwein, ab 18.30 Uhr: 3-Gänge-Menü mit Kultur
Titel wie ‚Dampfnudelblues‘, ‚Winterkartoffelknödel‘ oder neuerdings ‚Grießnockerlaffäre‘ lassen an bayerische Gasthausromantik denken, nicht jedoch an Kriminalromane. Und wenn doch, dann allenfalls als Klamotte oder Parodie. In den Geschichten von Rita Falk, die im Sturm die Bestsellerlisten eroberten, steckt von allem etwas. Am 20. März 2013 war sie zu Gast bei unserem Krimiabend im Bonner Polizeipräsidium. „Rita Falk – Grießnockerlaffäre“ weiterlesen
"Wie viele Strahlenopfer hat die Katastrophe von Fukushima bereits gefordert und wie viele sind insgesamt zu erwarten? Gerade hat die Weltgesundheitsorganisation ihren ersten Risikobericht nach der Katastrophe in Japan veröffentlicht. Die Experten, die ihn erarbeitet haben, sind sich einig: Die gesundheitlichen Schäden durch die Strahlung werden kaum erkennbar sein. Fraglich ist, ob die Statistiken künftig überhaupt zusätzliche Krebsfälle ausweisen werden. Die Strahlendosen für den Großteil der Gesamtbevölkerung seien dafür zu gering, heißt es.
Die siebzehnjährige Catherine Morland, Tochter eines Pfarrers mit "beträchtlichem Vermögen" lebt zusammen mit ihren Eltern und neun Geschwistern in einem kleinen Dorf. Wiederholt erklärt die Autorin, dass sich Catherine aus verschiedenen eigentlich zwingenden Gründen nicht zur Romanheldin eignet. Trotzdem machte Jane Austen sie dazu. Eines Tages bekommt Catherine die Gelegenheit mit einer Freundin der Familie nach Bath zu reisen. Sie ergreift diese Gelegenheit gern und bald darauf befindet sie sich im Kurort Bath. Zu Anfang gefällt es ihr dort nur mäßig, da weder sie noch Mrs. Allen, bei der sie die Zeit in Bath über wohnt, dort jemanden kennt. Doch sie hat Glück, auf einem Ball lernt sie einen gewissen Henry Tilney kennen. Er ist ein amüsanter junger Gentleman von ungefähr vierundzwanzig Jahren. Sie führt mit ihm angeregte Gespräche, bis der Abend endet. Bald darauf lebt sie nur noch dafür, ihn wieder zu treffen, nicht ahnend, dass er Bath für eine Woche verlassen hat.
In unserer Jubiläumslesung am 6. April 2017 – es war unsere 50zigste – präsentierten wir Ihnen einen Krimiautor aus dem Rems-Murr-Kreis. Jürgen Seibold hat zahlreiche Kriminalromane geschrieben, in denen er die Eigenheiten des „Ländle“ aufgreift, oftmals auch mit sozialkritischem Auge. In einem unterhaltsamen süddeutschen Abend präsentierte er uns seinen neuen Roman Schandfleck. „Jürgen Seibold – Schandfleck“ weiterlesen
Die siebzehnjährige Catherine Morland, Tochter eines Pfarrers mit "beträchtlichem Vermögen" lebt zusammen mit ihren Eltern und neun Geschwistern in einem kleinen Dorf. Wiederholt erklärt die Autorin, dass sich Catherine aus verschiedenen eigentlich zwingenden Gründen nicht zur Romanheldin eignet. Trotzdem machte Jane Austen sie dazu. Eines Tages bekommt Catherine die Gelegenheit mit einer Freundin der Familie nach Bath zu reisen. Sie ergreift diese Gelegenheit gern und bald darauf befindet sie sich im Kurort Bath. Zu Anfang gefällt es ihr dort nur mäßig, da weder sie noch Mrs. Allen, bei der sie die Zeit in Bath über wohnt, dort jemanden kennt. Doch sie hat Glück, auf einem Ball lernt sie einen gewissen Henry Tilney kennen. Er ist ein amüsanter junger Gentleman von ungefähr vierundzwanzig Jahren. Sie führt mit ihm angeregte Gespräche, bis der Abend endet. Bald darauf lebt sie nur noch dafür, ihn wieder zu treffen, nicht ahnend, dass er Bath für eine Woche verlassen hat.
Heinz Peter, Weindozent, Journalist und Sprecher beim Bayerischen Rundfunk, präsentiert eine kleine Selektion seiner Lieblingskrimis. Dazu werden Weine ausgeschenkt, die in den diversen Geschichten eine wichtige, manchmal verhängnisvolle Rolle spielen. Detektivisch recherchierte Hintergrundinformationen zu den Weinen runden dieses "Mörder Event" ab. Herzlich Willkommen zu einem unterhaltsamen literarisch-önophilen Streifzug!
"Wir wollten feststellen, ob Not und Beeinträchtigung, als wesentliche Merkmale von psychischen Störungen, durch Erfahrungen mit sozialer Ablehnung und Gewalt erklärt werden könnten, anstatt inhärente Merkmale der Transgenderidentität zu sein und die Anwendbarkeit anderer Elemente des vorgeschlagenen ICD-11 zu untersuchen Diagnostische Richtlinien ", erklären die Autoren.
Seine Fans freuen sich auf ihn, wie auf Weihnachten: Ralf Kramp veröffentlicht einmal im Jahr einen Krimi, dessen Handlungsort meistens in seiner Heimat, der Eifel liegt. Am 1. Dezember 2010 war er zu Gast im Bonner Polizeipräsidium und trug vor ausverkauftem Haus aus seinen neuen „Schwarzhumorigen Geschichten“ vor. Es gab zwar viel zu lachen – und zu schaudern. „Ralf Kramp – Schwarzhumorige Geschichten“ weiterlesen
Majanska astrologija je varijacija Mezoameričke astrologije, jedne od najnaprednijih astrologija toga vremena. Majanski kalendar, Tzolkin, je sastavljen od 20 dnevnih znakova i 13 Galaktičkih brojeva, praveći tako kalendarsku godinu od 260 dana. Svaki Majanski znak definiše karakter osobe. Na našem sajtu izračunajte koji ste vi Majanski znak i saznajte više o sebi.
×